#360° #campuscooking #heissaufauflauf #stefanwiertz #wise2016
36Oo  REZEPT

#3 Kartoffelgratin Variationen

BASIS:

1 kg festkochende, geschälte Kartoffeln in feinen Scheiben in eine gebutterte Auflaufform gefächert einlegen.

300 ml Sahne
300 ml Milch
1 EL fein gesalzene Butter
etwas Muskat
Zutaten in einem Topf leicht aufkochen und über die rohen Kartoffelscheiben gießen. Gerne das Ganze noch mit ein paar Butterflocken bedecken und im Backofen bei 180C min 1 Std ausbacken.

 

VARIATIONEN:

Orientalisch:
400 g Rinder- o. Lammhack
200 g feinst gewürfelte Zwiebeln
100 g Rosinen
4 Stück feinst gewürfelte Knoblauchzehen

Die Zutaten in der Pfanne mit etwas Olivenöl gut rösten, mit Salz, Zucker, Pfeffer, Zimt und Ingwer würzen oder alternativ mit der Würzmischung „Ras el Hanut“. Ideal passen hierzu leicht geröstete Mandelstifte als Topping.

Schmelzzwiebeln:
300 g feine Scheiben von der Gemüsezwiebel
50 ml Gemüsebrühe
50 g Butter

Die Zutaten in einem Topf min 30 Min bei mittlerer Hitze einkochen und 1 Bund grob gezupfte Blattpetersilie unterheben, leicht salzen und zuckern.

Schwedisch:
400 g gewürfelter Lachs
200 g feine Zwiebelwürfel
200 ml Sahne
100 ml Fischfond
etwas Salz und Bio-Zitronenabrieb

Sahne und Fond im Topf einkochen. Lachswürfel zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 min leicht einkochen. Bio-Zitronenabrieb dazugeben und abschmecken.

Guten Appetit wünscht
Stefan Wiertz

close page
Campus Cooking

Du hast gewonnen!

Nee Blödsinn. Dein Browser ist zu alt… Bitte updaten Sie Ihren Browser.